“Allem Anfang wohnt ein Zauber inne!”

2017-06-10T08:00:28+00:00 10. Juni 2017|Kategorien: Allgemein, Kundenwünsche werden wahr|Tags: |0 Kommentare

 2015 war der Anfang von Freuleins – genau mit diesen Röcken. Ein Anfang, damals noch zu Zweit, war so eigentlich gar nicht geplant.

 

Unsere Röcke haben sich dann aber rasend schnell einer großen Beliebtheit erfreut, dass wir mit der Materialbeschaffung fast nicht mehr nachgekommen sind. Damals hatten wir ausschließlich aus recycelten Dirndln, Trachtenröcken oder alten Stoffen diese Röcke genäht. 

Nachdem ich dann im Juni 2016 “Eine für alles” bei Freuleins wurde, habe ich das alleine nicht mehr geschafft. Zu aufwendig ist die Beschaffung, das Aufspüren alter Dirndl bzw. Trachtenstoffe und vor allem das Zusammenstellen der “Stoffpackl”. Diese waren oft innerhalb weniger Minuten nach dem ich sie ins Netzt stellte, reserviert bzw. verkauft. 

Aber ich wollte die Idee der einzigartigen Röcke nach Kundenwunsch nicht aufgeben. Deshalb entstanden die “Röcke des Monats” aus Meterware. Diese habe ich dann max. 3x genäht, jeweils in der gewünschten Größe der Kundin. 

Das ging dann um einiges effizienter und schneller in der Umsetzung. Denn hatte ich erst mal eine Stoffkombination erstellt, konnte ich drei Kundinnen glücklich machen. Nach drei Stück war der Rock des Monats beendet und die Kundinnen haben schon ganz gespannt auf den nächsten Monatsrock gewartete. 

Aber auch das ist (fast) schon wieder Geschichte…

Ich werde aber immer wieder gefragt, ob ich diese Röcke noch nähe. Kundinnenwünsche erfülle ich natürlich gerne.  Kundinnen kommen vorbei und bringen mir ihre Dirndl, die nicht mehr passen oder einfach schnitttechnisch aus der Mode gekommen sind, aber viel zu schade, um im Schrank in Vergessenheit zu geraten.

 

So war das auch bei diesen beiden Röcken. Die Kundin brachte mir ein Landhauskleid aus grünem Leinen und ein schwarzes Dirndl mit Schürze. Ein paar Stoffe aus meinem großen Fundus dazu kombiniert… schon glänzten die Augen der Kundin bei der Vorstellung nach den fertig gestellten Röcken.

 

Die Röcke sind nun genäht und warten auf ihre Abholung. Ich hoffe die Augen der Kundin glänzen immer noch bzw. wieder.

 

Pfiadi

 

 

 

About the Author:

Hinterlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu