Kantennähfuß 2018-01-29T13:38:14+00:00

Der Blindstich-, Schattennaht- oder Kantennähfuß

Kennst du den? Nein?!! Dann aber los!

Schau bei deiner Nähmaschine gleich nach, denn oft wird der Nähfuß (bei meiner Brother hat er den Buchstaben “R”) standardmäßig als Grundausstattung dazu geliefert.

Dieses Nähfuß erleichtert dir so manche Näharbeit. Ich nehme ihn regelmäßig her, wenn ich exakt an einer Umbruchkante absteppen will.

So zum Beispiel bei den Bindebändern für meine Tunika Carla.

​Nachdem du beide Kanten vom Stoffstreifen eingebügelt hast (da gibt es auch ein tolles Helferlein, den Schrägbandformer), führst du die Kante an der kleinen Zunge entlang. Je nachdem wie du deine Nadel positioniert hast, kannst du ganz knapp oder etwas weiter von der Kante entfernt das Band absteppen. Das klappt auch super, wenn du Manschetten oder einen Kragen absteppen möchtest. Probier es aus!