Shorts für den Urlaub

2017-07-02T08:00:13+00:00 2. Juli 2017|Kategorien: ...unterwegs, Für mich|Tags: , , |0 Kommentare

Noch ist eine Weile hin bis wir in den Urlaub ans Meer fahren.
Aber Frau will ja ausreichend vorbereitet sein. Und kurze Höschen kann man auch hier im Sommer gut gebrauchen. Obwohl der Sommer grade eine winzig kleine Pause macht…

Ich wollte mir eine klassisch geschnittene kurze Hose nähen – in Vorbereitung einer langen Jeans, die irgendwann mal dran sein sollte. Also Details wie eine Jeans: Reißverschluss, Taschen, abgesteppte Nähte. Fertig!
Ich habe immer Probleme mit meiner anscheinend völlig aus dem Raster fallenden Figur beim Jeanskauf. Dabei finde ich meine Figur gar nicht so abartig. Aber warum passt mir dann nur 1 von 100 anprobierten Jeans? 

 

Also, los gehts erst mal mit den Shorts. 

Nachdem ich schon eine Eeeeewigkeit keine Hose mit richtigem Reißverschluss genäht habe, musste ich wirklich all mein Hirn zusammen nehmen und mich an meine Zeiten im Musterbüro erinnern. Da hab ich doch immer wieder Hosen nähen müssen. Aber, hallo Musterbüro? Das war vor 30 Jahren. Hab ich ein Elefantengedächtnis? Eher nicht. Dann beim Nähen, kams mir wieder. Eigentlich gar nicht so schwer mit dem Reißverschluss.

Äh, Reißverschluss? Kurze Planänderung. Knöpfe sollten es nun statt dessen werden.

 

 So schlecht finde ich das Ergebnis jetzt nicht, obwohl noch Luft nach oben ist. Ich habe den Umschlag für die Knopflochleiste zu schmal bemessen. Aber wem ist das bisher aufgefallen??? hm, hm… wahrscheinlich Keiner von euch. 

 


Und dann habe ich den Bund nicht mit Vlieseline beklebt, um die Dehnbarkeit des Stoffes beizubehalten. Hätte ich mal lieber machen sollen.  Das Absteppen an der oberen Kante hat sich somit erübrigt, denn die Kante hatte sich beim Absteppen nämlich total gewellt. Bähhhh, auftrennen.

 

Die Hose geht auf jeden Fall mit in den Urlaub. Mal schauen, wie sie sich bewähren wird.

 

Pfiadi

 

 

 

 

 

Schnitt: selber gebastelt aus einem vorhandenen Hosengrundschnitt

Pulli: handgestrickt, kein Strickmuster >von mir “freestyle”

Stoff: Michas Stoffecke

About the Author:

Hinterlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu